Eltern von Mädchen erzählen

Hey,

ich geh nächste Woche mit einem Mädchen in die Stadt. Zwischen uns ist noch nichts, aber ich finde es trotzdem komisch, wenn ich zu meinen Eltern sage: Hey, ich treffe mich mit einem Mädchen!

Sie kommen meistens beim Thema Mädchen ganz komisch und stellen mir unangenehme Fragen. Was könnte helfen? Hattet ihr das auch?

Grüße

Advertisement
Antworten Auszüge:

Du könnstest ja auch ganz allein in die Stadt gehen, weil Du zum Beispiel irgendetwas für die Schule brauchst. Dann müsstest Du auch gar nichts erzählen. Und dann hast Du halt zufällig die xyz aus der Clique getroffen, wenn Du überhaupt was sagen willst. Oder sag, dass Du mit Kumpels zu Einkaufen.. ...

Antworten Auszüge:

Du könnstest ja auch ganz allein in die Stadt gehen, weil Du zum Beispiel irgendetwas für die Schule brauchst. Dann müsstest Du auch gar nichts erzählen. Und dann hast Du halt zufällig die xyz aus der Clique getroffen, wenn Du überhaupt was sagen willst. Oder sag, dass Du mit Kumpels zu Einkaufen..Kino..etc. willst. Wenn die Eltern beim Thema Mädchen eh komisch drauf sind, würd ich sowieso nicht zuviel quatschen!

Wenn sie komische Fragen stellen, sind sie vielleicht neugierig. Neugier bei Eltern taucht oft aber auch da auf, wo sie sich für dich freuen dass du dich mit einem Mädchen verabredet hast. Nichts ist oft nachdenklicher für einen Vater, wenn er sieht wie sein Sohn Probleme beim anderen Geschlecht hat. Daher würde ich das nicht so bierernst nehmen.

Also ich würde es nicht machen ^^

Druck
Advertisement