Abmahnung durch Rechtsanwalt per email?

Gerade habe ich per email eine Abmahnung, angeblich von einem Münchener RA, bekommen. Der Name des Absenders ist allerdings nicht der des RAs. Außerdem wird behauptet, ich habe Computerartikel zum Verkauf angeboten, ohne auf das Widerrufsrecht hinzuweisen. Ich habe zwar schon einiges über ebay verkauft, aber meines Wissens waren keine Computerartikel dabei. Zumindest nicht im letzten halben Jahr. Die Suchfunktion von ebay kann die angegebene Artikelnummer nicht finden.

Die mail hat einen Anhang, den ich natürlich nicht geöffnet habe.

Lt. Telefonbuch gibt es diesen RA in München tatsächlich, aber das Telefon ist ständig besetzt.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine RA eine Abmahnung per mail verschickt, oder sind diese Abzocker schon so weit gesunken, daß sie noch nicht einmal mehr Briefe schreiben?

Oder ist das der neueste Trick, Viren unter die Leute zu bringen?

Advertisement
Antworten Auszüge:

Das ist alles Trick. Gib die Verbindung/Anwaltskanzlei mal in Google ein, du wirst viele Leute finden, die die gleiche Email erhalten haben. Auf KEINEN Fall erwidern! Lass sie Links liegen und lösche sie! Der Anhang enthält einen Virus! ...

Antworten Auszüge:

Das ist alles Trick.
Gib die Verbindung/Anwaltskanzlei mal in Google ein, du wirst viele Leute finden, die die gleiche Email erhalten haben.

Auf KEINEN Fall erwidern!
Lass sie Links liegen und lösche sie!

Der Anhang enthält einen Virus!

Wie schon fest gestellt wurde, das ist einfach eine spam oder Viren Mail! Aber ansonsten ist die Seite: http://www.abmahnwelle.de/ für alle wirklichen Abmahnungen eine sehr gute Informationsquelle,

REALE Abmahnungen kommen immer per Einschreiben - meisst mit Rückschein...

Barbara

wegschmeissen und Kaffee trinken.

Das ist Schrott und in letzter Zeit sehr weitverbreitet und eine angenehme Art für Betrüger Geld zu machen.

Las Dich nicht verrückt machen.

Liebe Grüsse

Druck
Advertisement